Aufgaben und Ziele des „Vereins zur Pflege der Partnerschaft Zwiefalten – La Tessoualle“

Vorbemerkungen:

Die seit 1965 stattfindenden Jugendbegegnungen der beiden Gemeinden La Tessoualle in Frankreich und Zwiealten in der Bundesrepublik Deutschland sowie die Kontakte der Gemeindeverwaltung und weiterer Gruppen und Vereinigungen haben zum Abschluß einer Partnerschaft zwischen den beiden Gemeinden geführt. Die Gemeinderäte der Gemeinde La Tessoualle und Zwiefalten haben beschlossen, eine Städtepartnerschaft zu schließen. Die Partnerschaft wurde anläßlich der Partnerschaftsfeier am 12. August 1973 in Zwiefalten durch Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde offiziell besiegelt.


Zweck des Vereins ist die Förderung und Erhaltung der Partnerschaft zwischen den Gemeinden La Tessoaulle in Frankreich und Zwiefalten in der Bundesrepublik Deutschland. Die Partnerschaft soll dazu dienen, durch das Kennenlernen anderer Völker und Mentalitäten, zu Frieden und Freiheit in unserem Land und in Europa beizutragen.

Aufgaben:


1.    Die Partnerschaft zwischen den beiden Gemeinden zu unterstützen und fortzuführen

2.    Die gemeinsamen Interessen der Gemeinde und Vereinigungen gegenüber dem Partnerschaftsverein in La Tessoualle zu vertreten.

3.    Jugend- und Erwachsenen-Begegnungsfahrten nach La Tessoualle zu organisieren und durchzuführen.

4.    Begegnungen verschiedener Bevölkerungsschichten, Gruppen und Vereinigungen von Zwiefalten zu koordinieren und organisatorische Hilfestellungen zu leisten.

5.    Die Durchführung von Veranstaltungen für gemeinnützige Zwecke und zur Werbung des Partnerschaftsgedanken.